Axis Q1942-E (35mm 8.3 fps) - Thermo-Netzwerkkamera

Angebot€ 5.849,00

zzgl. USt. Versandkosten werden an der Kasse berechnet

Ware im Zulauf
Verfügbare Menge: 0
Artikelnummer : 5118898000

Herstellernummer: 0984-001

EAN : 7331021058781

Du benötigst mehr? Hier Sonderpreise anfragen:

Dank ihres leistungsstarken Prozessors verfügt die AXIS Q1941-E über hohe Kapazitäten für die Videoanalyse. Die Kamera verfügt außerdem über einen Speicherkartensteckplatz für die lokale Speicherung von Videoaufzeichnungen. Behalten Sie das Wesentliche mit der Axis Zipstream-Technologie. Eine Wärmebildkamera wird vor allem für die Videoanalyse und Erfassung in Sperrbereichen verwendet, die niemand betreten oder in denen niemand herumlaufen sollte.

  • Leistungsstarke Videoanalyse für Live-Video oder Aufzeichnungen
    Dank ihres leistungsstarken Prozessors verfügt die AXIS Q1941-E über hohe Kapazitäten für die Videoanalyse. Die Kamera verfügt außerdem über einen Speicherkartensteckplatz für die lokale Speicherung von Videoaufzeichnungen.
  • Zuverlässige Wärmeerkennung mit geringer Fehlalarmquote
    Da schwierige Lichtverhältnisse und Schatten Wärmebildkameras weniger beeinflussen, können sie bei den meisten intelligenten Anwendungen eine höhere Genauigkeit und weniger Fehlalarme als herkömmliche Kameras erzielen. Dank eines hervorragenden Wärmebildkontrasts, kann die AXIS Q1941-E Situationen, etwa bei der Grundstücksüberwachung, zuverlässig erfassen und schnell überprüfen.
  • Ruhiges Videobild und geringer Speicherbedarf
    Behalten Sie das Wesentliche mit der Axis Zipstream-Technologie. Eine Wärmebildkamera wird vor allem für die Videoanalyse und Erfassung in Sperrbereichen verwendet, die niemand betreten oder in denen niemand herumlaufen sollte. Dementsprechend zeigt das Video keinerlei Bewegung bis ein Eindringling detektiert wird. Die AXIS Q1941-E unterstützt die Axis Zipstream-Technologie und filtert daher Bereiche ohne Bewegung aus, um sich auf die beweglichen Bildanteile zu fokussieren. Dadurch werden Bandbreiten- und Speicherbedarf erheblich reduziert. Darüber hinaus sorgt die Elektronische Bildstabilisierung (EIS) für ein ruhiges Livebild, wenn die Kamera nicht auf stabilem Untergrund angebracht ist und es dadurch zu Vibrationsproblemen kommen kann.

Das könnte Dir auch gefallen